Brisante Fragen über den 11.9.2001 16 Jahre danach

  • Zitat

    16 Jahre danach: Wussten Sie, dass an den Tatorten des 11.9.2001 nie ordentlich ermittelt wurde? Wussten Sie, dass Osama bin Laden selbst seine Täterschaft dementiert und die Schattenregierung in den USA beschuldigt hat? Wussten Sie, dass es keine Beweise gibt, dass die angeblichen Flugzeugentführer um Mohammed Atta überhaupt an Bord der Flugzeuge waren? Wussten Sie, dass die Flugmanöver am Pentagon für eine grosse Passagiermaschine gar nicht möglich waren? Wussten Sie, dass es stattdessen eindeutige Beweise für eine Sprengung der WTC-Türme und von Gebäude Nr. 7 gibt? Wussten Sie, dass die massgeblichen Verantwortungsträger in Politik, Militär und Geheimdiensten am 11.9. 2001 nicht auf dem Posten waren - und danach nicht etwa gefeuert, sondern befördert wurden? Und, und, und! Der Fall 9/11 stinkt umso schlimmer zum Himmel, je länger die ehrliche Aufklärung hinausgezögert wird. Schauen Sie einmal einen Blick in die neue ExpressZeitung und erfahren Sie alles über eine der grössten Verschwörungen aller Zeiten:

    Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)

  • Hallo Tom,


    ja, ich erinnere mich an die Diskussionen dort. Berichtigen möchte ich mich dahingehend, dass ich heute nicht mehr glaube, dass die Türme durch den Flugzeugaufprall zusammengestürzt sind.

    Der Zusammensturz dieser Türme läßt sich auf diese Weise nicht erklären, es muß also noch andere Ursachen gegeben haben.

  • Noch nciht, Christina. Das kommt noch, hat bei mir ja auch gedauert.sm:::


    Die Einsturzcharakteristik passt in keinster Weise und die Funde von Nano-Thermit sind ungeklärt.

    Interessant ist auch, dass in NY zwei Flugzeuge gab, aber drei Gebäude eingestürzt sind. Man vergisst häufig das WTC 7!

    Der HERR der Heerscharen ist mit uns; der Gott Jakobs ist unsere sichere Burg! (Psalm 46,8)